Massagen

Klassische Massage

Die klassische Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Schonend aber effektiv werden schmerzhafte Muskelverspannungen und Verhärtungen gelöst. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Tanken Sie Kraft bei Erschöpfung und profitieren Sie von jeder Menge positiver Energie.

Fußreflexzonenmassage

Bei dieser Massageform wird der Umstand genutzt, dass bestimmte Zonen des Fußes in einem Bezug zum gesamtem menschlichen Körper stehen, welcher sich an den Füssen widerspiegelt. So soll die Therapie aller inneren Organe sowie von Gelenken und der Wirbelsäule über die Fußreflexzonen möglich sein.

Bei der Fußreflexzonnenmassage werden die Fußsohlen und angrenzenden Fußbereiche durch verschiedene Griffe und Grifftechniken massiert.

Die Massage dieser Zonen fördert die Durchblutung und wirkt so regenerierend und vitalisierend. Der Energiefluss wird angeregt und Spannungen werden abgebaut.

Im Wellnessbereich zum Wohlfühlen und oder Stressabbau wie auch als begleitende Therapieform bei Körperbeschwerden, wie:

  • Schmerzen des Kopfes (Migräne, Spannungskopfschmerzen etc.)
  • Beschwerden der Ohren (Ohrenschmerzen, Tinnitus, chron. Mittelohrentzündung etc.)
  • Beschwerden mit den Zähnen
  • Beschwerden der Augen (tränende Augen, Lichtempfindlichkeit etc.)
  • Schmerzen und Beschwerden des Bewegungsapparates (z. B.: Rückenschmerzen)
  • Beschwerden des Herz-Kreislaufsystem (Herzklopfen, hoher oder niedriger Blutdruck etc.)
  • Beschwerden der Atmungsorgane (Beklemmung, Husten, chron. Bronchitis etc.)
  • Probleme des Verdauungstraktes (Verstopfung, Durchfall, Blähungen etc.)
  • Beschwerden mit Nieren und Blase (Inkontinenz, Blasenentleerungsstörung etc.)

Faszienmassage

Die Faszienmassage ist eine therapeutische Bindegewebsbehandlung.

Mit einer Faszienmassage können verschiedene Beschwerden des Muskulatur- und des Bewegungsapparates behandelt werden. Häufig kommt sie bei Verspannungen, Verhärtungen oder lokalen Schmerzen im Gewebe zum Einsatz.

Bei der Faszienmassage wird das veränderte Bindegewebe durch spezielle Massagetechniken wieder gelockert. Das kollagene Bindegewebe, welches die Muskulatur unterstützt und umschließt, wird so wieder geschmeidig. Durch entstandene Verhärtungen oder Verklebungen der Faszien können Unbeweglichkeit oder Schmerzzustände entstehen.

Schröpfkopfmassage

Die Schröpfkopfmassage wird zum Lösen von Verklebungen im Bindegewebe, von verwachsenen Narben  oder bei starken muskulären Verspannungen genutzt. Ebenso in der Kosmetik um Cellulitis zu behandeln. Dabei werden Vakuumschröpfgläser verwendet.

  • Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Unterleibschmerzen
  • Erkältungskrankheiten
  • Immunschwäche

Termine buchen

unter 0231 – 3984461

Esalen Massage

Die beste Methode, alle Muskeln zu entspannen, besteht darin, beim Atmen sanft zu lächeln.

Tich Nhat Hanh

In einer Umbruchsphase vor nun mehr 15 Jahren begegnete Eva Leva die Esalen® Massage und hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Eine faszinierende Arbeit, die in den USA beheimatet ist und in den letzten 50 Jahren am Esalen Institute in Kalifornien entwickelt wurde. Bekannt wurde das Zentrum für Körperarbeit und Therapie durch die Verbindung von westlicher und östlicher Philosophie. Namhafte Therapeuten wie Fritz Perls, Dr. Ida Rolf, Moshe Feldenkrais und viele mehr stellten dort ihre therapeutischen Konzepte vor.

Esalen Massage ist eine sanfte, bewusste und strukturierte Berührung am ganzen Körper, eine somatische Körperarbeit, die sich kontinuierlich weiter entwickelt. Die Essenz der Esalen Massage liegt in der Bewusstheit und der Präsenz, mit der die Massage ausgeführt wird.

Langanhaltende Dehnbewegungen, leichtes Wiegen und tiefe Strukturarbeit im Muskelgewebe sind zusammen mit dem energetischen Ausbalancieren des Körpers Bestandteile einer Esalen Massage. Lange, langsame Streichungen über den ganzen Körper lassen einen achtsamen Kontakt entstehen. Dabei können mentale und emotionale Blockierungen aufgespürt werden, die sich oft unbewusst in Körperhaltungen und Bewegungen widerspiegeln. Esalen Massage hat zahlreiche positive Auswirkungen auf das körperliche, energetische und emotionale Empfinden. Diese besondere Form der Massage versteht sich als eine Art Kommunikation, als sensorische und somatische Lernerfahrung, als Meditation, als Ausgleich des Energieflusses und als praktische Anwendung bei schmerzenden und verspannten Muskeln. Die Methode ermöglicht eine Tiefenentspannung, die einem ermöglicht in Kontakt mit sich selbst zu kommen.